0

 

 

 

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 08.12.2017

Dies hier passierte spontan und ungeplant in einem der örtlichen Pornokinos. Ich hatte niemanden Bescheid gesagt, sondern fuhr einfach so in das Kino, um schnellen Spaß mit fremden Typen zu haben. Es war an diesem Tag nicht los in dem Kino, nur ein paar Kerle, die durch die dunklen Gänge wanderten. In einem der größeren Kinos setzte ich mich dann direkt vor der Leinwand in einen Sessel. Mein Mann setzte mit eine Augenmaske auf und machte mir so ein Sklavenhalsband um und gab den umstehenden Herren zu verstehen, das sie mich nun benutzen könnten, solange sie damit einverstanden sind, das er es filmt (natürlich mit der üblichen Zusicherung, dass keine Gesichter mit drauf sind). Manche haben natürlich ein Problem mit der Kamera, aber einige störte das in diesem Fall nicht und sie kamen näher. Schnell hatte ich was geiles hartes im Mund und dann wurde ich mehrfach von verschiedenen Typen gefickt und dann natürlich auch gut vollgespritzt. Alles in allem war es eine geile, total spontane Aktion, wie ich sie in letzter gern und häufig mache..

 

NEUE FOTOS, HOCHGELADEN AM 05.12.2017

Dieses Foto Set wurde während einer meiner Urlaube am Meer gemacht. Diese Mal ging es so los, dass mein Mann mich filmte und fotografierte, wie ich fast ganz nackt direkt am Wasser stehe und für die Cam posiere. Natürlich verfolge ich einen Zweck, nämlich Aufmerksamkeit zu erregen... am besten von Männern, die Lust haben, mitzumachen. Natürlich trug ich dabei so gut wie nichts, war außer einem Jeans-Minirock völlig nackt. Mein Partner filmt oder fotografiert mich, ich mache obszöne Gesten, fasse mir z.B. an die Titten oder an die Pussy. Nun, wie so oft klappte es auch dieses Mal, einige Männer anzulocken. Ich ging zurück zu meinem Platz an den Dünen und es dauerte nicht lange bis ein paar Kerle vorsichtig näherten. Zwei setzten sich in einiger Entfernung zu uns wieder, aber einer kam direkt näher. Ein paar Worte wurden gewechselt und dem Typen wurde schnell klargemacht, dass ich bereit bin für geile Action am Strand. Und so ging dann schnell die Post ab und alles passierte direkt am Strand, mit Blick auf's Meer. Ich hatte dann Spass mit verschiedenen Typen, die mich fickten, denen ich einen lutschte, die mich vollspritzten. Meistens sind es 2 Kerle auf einmal, die mich gleichzeitig in Mund und Möse ficken. Ich bekomme einige fette Ladungen spendiert, die ich dankbar aufnehme.

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 30.11.2017

Zweiter und letzter Teil von dem Pornoshooting mit Daniela, die zum Zeitpunkt des Drehs knackige 18 Jahre jung war. Dies ist ein weiteres Video von unserer Serie, wo wir mit Girls geile Porno Shootings machen. Hier werden die geilen Mädels von einem bis maximal drei Kerlen gleichzeitig bestiegen werden, darüberhinaus gibt es in diesen Videos meist auch Soloszenen von dem Girl (mit Dildo usw.). Die Mädels mit denen wir regelmässig solche geilen Amateurpornos drehen, sind normalerweise zwischen 18 und 28 Jahre alt und sie sind in den meisten Fällen keine Profidarstellerinnen, sondern ganz normale Girls von Nebenan. Da Daniela eine weite Anreise hatte, quartierten wir sie gleich für ein komplettes Wochenende bei uns ein. Am Freitag drehten wir dann mit der süssen Unschuld gleich mal ein paar erste Szenen, Solo, blasen, ficken. Natürlich war dies für Daniela das allererste Mal überhaupt, das sie beim Sex gefilmt wurde, aber wir merkten schnell, das sie ein Naturtalent war, und sie wirklich Spass hat bei dem was sie tut. Einen Tag später war dann der Gangbang. Die Filme von dem GB sind schon online, hier kommen nun die Szenen, die einen Tag vorher gedreht wurden, inklusive einer geilen und völlig spontan gefilmten Szene unter der Dusche. Viel Spaß.m.

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 24.11.2017

Hier ist nun wie versprochen der Film zu dem geil-spritzigen Foto Set, das wir vor ein paar Wochen online gestellt haben. Bei dieser spontanen Besamung an der Autobahn wurde ich von 15 Männern insgesamt 21x vollgespritzt. Davon sind 18 Spermaladungen sind in dem Video zu sehen (3 wurden leider verpasst). Die meisten meiner Eskapaden sind ja nicht organisiert, sondern geschehen oft ganz spontan, in dem ich an entsprechende Orte fahre, wo ich weiß, da könnte was gehen. Besonders gilt dies für Outdoor und im Pornokino... an solche Orte fahre ich öfter und schaue einfach, was dort geht. Manchmal kommt es dabei auch zu völlig unerwarteten, riesigen Spontangangbangs oder Besamungen, die ich so niemals erwartet hatte. Genau das war hier der Fall. Ich fuhr zum x-ten Mal auf den für solche Sachen gut bekannten Parkplatz an der Autobahn. Hier war ich im angrenzenden Gebüsch schon etliche Male von wildfremden Männern gefickt und vollgespritzt worden. Doch meistens waren es immer so um die 4 oder 5 Männer, mit denen ich Spaß hatte. Doch dieses Mal folgte mir sofort eine beachtliche Menge an Schwanzträgern in die Büsche. Ich kniete mich hin und es dauerte nicht lange, bis ich den ersten Schwanz im Maul hatte. Was nun folgte, war eine spontane, fast zweistündige Bukkake, bei der ich etlichen Kerlen einen blies und sehr viele Ladungen ins Gesicht und ins Maul bekam.

 

NEUE FOTOS, HOCHGELADEN AM 21.11.2017

Dies ist ein Fotoset mit über 150 Bildern, wo ihr mich seht, wie ich über 10 verschiedene Schwänze am Gloryhole und in der Videokabine entsafte. Ich war wieder einmal geil auf Schwänze, also fuhr ich in eines der örtlichen Sexkinos. Ich sagte niemandem Bescheid, es stand nicht im Partykalender, ich fuhr einfach los, um zu gucken, ob ich spontan im Kino ein paar Kerle finden würde, mit denen ich Spass haben könnte. Es war ein Freitag Nachmittag und das Kino war überraschend gut besucht. Beim ersten Durchlaufen sah ich mindestens 15 Männer durch die Gänge schleichen und da ich wie üblich die einzige Frau in dem Kino war, zog ich bei diesem Durchlaufen natürlich alle Blicke auf mich und bald folgte mir ein kleiner Schwarm Männer überall hin. Nach einiger Zeit zog ich mich in eine der Gloryholekabinen zurück. Mein Mann postierte die Kamera und ging dann nach draussen, da es zu eng war, um sich dort zu weit aufzuhalten. Ich öffnete die Gloryhole-Klappen und wartete... ungefähr 10 Sekunden lang, dann wurde der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben. Was nun folgte, war ein echter, ungeplanter Gloryhole Marathon, wo ich etliche Schwänze absaugte und mich von ein paar auch ficken ließ, nicht nur am Hole, sondern auch bei mir in der Kabine. Es war ein absolut geiler Tag im Pornokino!

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 17.11.2017

Gangbang mit einem weiteren geilen Girl. Josy ist 23 Jahre und auch sie hatte vorher noch nie einen Gangbang und auch noch nie ein anderes Porno Shooting gemacht. Also wieder einmal eine echte Anfängerin, die sich bei uns gemeldet hatte um es einfach mal auszuprobieren. Josy ist sehr schlank und zierlich gebaut, das wirkt umso krasser, wenn sie später von einigen doch etwas schwergewichtigen Kerlen bestiegen wird. Josy ist ein wirklich naturgeiles Girl mit kleinen Titten, die anfangs noch etwas unsiche war, aber bald auftaute und sich von allen anwesenden Herren schön durchficken ließ. Das Video beginnt mit den allerersten Aufnahmen die wir von ihr gemacht, wo sie ich zum ersten Mal nackt vor einer Kamera zeigt. Dann fängt der Gangbang an und die ersten Männer ficken sie durch. Weitere Videos mit Josy folgen demnächst.

 

NEUE FOTOS, HOCHGELADEN AM 14.11.2017

Foto Set mit 100 Fotos, von einer Gangbang Party mit 2 Girls und über 15 Männern. Die beiden Mädels sind Sonja, 22 Jahre und Isabel, 21 Jahre und wie man auf den Fotos sehen kann, haben beide mächtig Spaß daran, von einem Rudel Kerle ordentlich durchgefickt zu werden. Wir suchen auch übrigens immer Girls für solche GB Partys und auch für Pornoshootings zu zweit oder zu dritt. Wer Interesse hat, kann ja mal hier schauen und sich dann bei uns melden. Nun aber erstmal viel Spaß mit diesen geilen Fotos. Der dazugehörende Film kommt natürlich auch noch demnächst.

 

NEUER FILM, HOCHGELADEN AM 09.11.2017

Vor kurzem habe ich ein erstes Foto Set von diesem Gangbang am Strand hochgeladen, hier ist nun das Video. Wie manche vielleicht wissen - ich liebe Outdoor Sex an allen denkbaren Orten. Parkplätze, Parks, Seen. Aber wenn mich jemand fragen würde, welche Outdoor-Platz ich am geilsten finde, dann würde ich antworten: Am Strand. Es gibt für mich nichts geileres, als an öffentlichen Stränden, in den Dünen, oder hinter dem Windschutz, oder ganz offen am Wasser, gevögelt und vollgespritzt zu werden. Natürlich kann man das nicht überall machen, aber ich kenne ein paar recht einsame, versteckte Strände, wo man richtig gut rumgeilen kann. Teilweise sind diese Plätze auch in der Swingerszene bekannt, so dass man dort auch immer mal wieder den ein oder anderen harten Schwanz trifft, der spontan bei der Vögelei mitmacht. Wenn dann das Wetter noch gut ist, dann geh ich ab wie eine Rakete. Sonne, Strand, Schwänze. Mehr braucht es für mich nicht. In diesem Video werde ich wieder von ein paar Kerlen durchgeorgelt. Von hinten, von vorn, immer mit Blick aufs Wasser, einfach geil. Aufgenommen wurde dies im 2017 an einem Strand an der Ostsee. Viel Spaß.

 

 

 

 

 

 

(c) 1999 - 2018 by MarionEntertainment, www.gangbang-wife.com

All rights reserved

2257 Statement

 IMPRESSUM